menu_open
home Hair & Skin arrow
Blog
arrow
Haut
arrow
Faltenbehandlung: So funktioniert's

Faltenbehandlung: So funktioniert's

Medical Manager Dr. David Tanganho

6 min

August 18, 2023

Im Spiegel der Zeit zeigen sich mit zunehmendem Alter die Spuren unseres Lebens. Durch Mimik, Sonne und Schwerkraft zeichnen sich früher oder später sichtbare Falten in unser Gesicht. Doch wir müssen nicht hilflos zusehen, wie diese immer tiefer werden – Faltenbehandlungen sind schliesslich längst gesellschaftsfähig geworden.

Das Thema Faltenbehandlungen hat in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Evolution erlebt. Anti-Aging-Massnahmen sind kein Tabuthema mehr, sondern vielmehr eine Art von Selfcare. Dank modernster Technologien und fortschrittlicher Entwicklungen haben wir heute eine Vielzahl von Methoden zur Verfügung, um Falten zu reduzieren und der Haut zu einem frischen und jugendlichen Aussehen zu verhelfen. Egal, ob es um darum geht, Stirnfalten, Zornesfalten, Glabellafalten oder andere Anzeichen der Hautalterung im Gesicht zu entfernen – es gibt für jede Falte eine passende Behandlung.

Dieser Artikel wird dir einen umfassenden Einblick in das Thema geben. Wir werden erklären, was eine Faltenbehandlung ist, welche Arten von Falten behandelt werden können und welche verschiedenen Arten von Behandlungen es gibt. Ausserdem wirst du erfahren, für wen sie infrage kommen und wie sie dein Leben verändern können. Ist es auch für dich an der Zeit, dich zu verändern?

Was versteht man unter einer Faltenbehandlung?

Wenn man “Faltenbehandlung” hört, denkt man an ein breites Spektrum an Verfahren, Techniken und Therapien, die darauf abzielen, das Auftreten von Falten im Gesicht und an anderen Körperstellen zu reduzieren oder zu eliminieren. Es handelt sich dabei um Vorgänge, die es uns ermöglichen, die sichtbaren Alterungsprozesse zu verlangsamen und das jugendliche Erscheinungsbild unserer Haut zu bewahren oder wiederherzustellen.

Obwohl das Hauptziel darin besteht, Falten zu entfernen oder zu mindern, geht es bei einer Faltenbehandlung nicht nur um Ästhetik. Eine umfassende Behandlung, ergänzt mit der richtigen Hautpflegeroutine, kann dazu beitragen, die Gesundheit und Vitalität der Haut zu verbessern, indem sie die Kollagenproduktion fördert, die Elastizität erhöht und die Zellregeneration anregt.

Behandlungen gegen Falten können nicht invasive Techniken wie Cremes und Seren oder Gesichtsbehandlungen wie das Vampir-Lifting (bei HAIR & SKIN: Medical Needling) umfassen, minimale invasive Verfahren wie Injektionen oder Unterspritzungen mit Hyaluron oder Eigenfett, wie auch invasive Verfahren wie Fadenlifting und Hautstraffungen. Der Umfang und die Art der Behandlung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Alter, der Hautbeschaffenheit, dem Grad der Faltenbildung und den persönlichen Vorlieben.

Die Glättung von Falten ist jedoch kein magischer Prozess, der uns über Nacht in eine jüngere Version von uns selbst verwandelt. Vielmehr handelt es sich in der Regel um einen fortlaufenden Prozess, der Engagement und Geduld erfordert. Trotzdem können die Ergebnisse beeindruckend sein und zu einer deutlichen Verbesserung des Selbstwertgefühls führen.

Welche Arten von Falten können behandelt werden?

Falten sind so individuell wie die Menschen selbst. Sie erscheinen an verschiedenen Stellen im Gesicht und Körper und haben unterschiedliche Charakteristika. Hier sind einige der häufigsten Arten von Falten, die mit einer Faltenbehandlung angesprochen werden können:

  • Stirnfalten: Diese vertikalen Linien entstehen durch wiederholtes Stirnrunzeln und können mit der Zeit tiefer und sichtbarer werden. Sie können mit Injektionen, Laserbehandlungen oder sogar mit chirurgischen Verfahren wie einem Stirnlifting behandelt werden.
  • Krähenfüsse: Auch als Lachfalten oder Lachfältchen bekannt. Dies sind die kleinen Falten, die sich im Laufe der Zeit in den äusseren Ecken unserer Augen bilden. Sie entstehen durch Lachen, Blinzeln und andere Gesichtsausdrücke. Behandlungsmöglichkeiten umfassen Injektionen und topische Cremes.
  • Nasolabialfalten: Diese sind auch als Kummerfalten bekannt und verlaufen von der Seite der Nase bis zum Mundwinkel. Sie können durch Faltenunterspritzung, Laserbehandlungen oder in der plastischen Chirurgie durch ein Facelift behandelt werden.
  • Marionettenfalten: Diese Falten beginnen am Mundwinkel und erstrecken sich bis zum Kinn, ähnlich wie bei einer Marionette. Füllstoffe, Laserbehandlungen oder ein Facelift können hier Abhilfe schaffen.
  • Lippenfalten: Auch bekannt als »Raucherlinien«, sind diese feinen Linien, die sich vertikal über der Oberlippe bilden. Sie können durch Injektionen, Füllstoffe oder Laserbehandlungen gemindert werden.

Jede Faltenbehandlung sollte individuell angepasst werden, da jeder Mensch einzigartig ist und seine Haut ihre eigenen speziellen Bedürfnisse hat. Bei HAIR & SKIN beraten wir dich gerne ausführlich und finden gemeinsam die für dich passende Lösung, um deine Falten zu behandeln. Egal ob Bern, Zürich oder St. Gallen, mit unseren 20 Kliniken sind wir in der ganzen Schweiz für dich da. Injektionen gibt es bei uns bereits ab CHF 300.- und Medical Needling mit PRP ab CHF 50.- im Monat.

Welche Arten von Faltenbehandlungen gibt es?

Die moderne ästhetische Medizin und Dermatologie bietet eine Vielzahl an Lösungen zur Faltenbehandlung. Hier sind einige der am häufigsten verwendeten Methoden:

Topische Cremes und Seren

Diese nicht invasiven Behandlungen enthalten Wirkstoffe wie Retinol, Hyaluronsäure und Vitamine, die dabei helfen, die Haut zu hydratisieren und die Kollagenproduktion zu steigern, was zu einer Verminderung von feinen Linien und Falten führt. Und - ganz wichtig: Sonnencreme nicht vergessen! Dies ist die einfachste Methode, Hautalterung vorzubeugen.

Injektionen

Zu den Injektionen zur Faltenbehandlung gehören Botulinumtoxin (allgemein bekannt als Botox), das die Muskeln entspannt und dadurch Falten glättet, und dermale Füllstoffe, die das Volumen unter der Haut erhöhen und dadurch Falten reduzieren. Botox kann ausserdem auch gegen übermässiges Schwitzen zum Einsatz kommen. Neben der Botoxbehandlung kommen auch Hyaluronsäure-Filler zum Einsatz.

Laserbehandlungen

Diese Behandlungen verwenden Lichtenergie, um die Haut zu erneuern und die Kollagen- und Elastinproduktion anzuregen. Sie können helfen, die Hautstruktur zu verbessern und das Erscheinungsbild von Falten zu reduzieren.

Medical Needling

Beim Medical Needling mit PRP (neue, verbesserte Form des Microneedling), werden winzige Nadeln verwendet, um kleine, saubere Verletzungen in der obersten Hautschicht zu erzeugen und dadurch die natürliche Wundheilungsreaktion des Körpers auszulösen. Dies führt zu einer erhöhten Kollagen- und Elastinproduktion und kann das Erscheinungsbild von Falten sowie das generelle Hautbild verbessern. Ganz natürlich und ohne Ausfallzeit!

Chirurgische Eingriffe

Bei tieferen Falten oder einem ausgeprägten Volumenverlust kann ein chirurgisches Facelift eine Option sein. Es handelt sich dabei um einen invasiveren Eingriff der plastischen Chirurgie, der jedoch dramatische Ergebnisse liefern kann.

Die Wahl der richtigen Faltenbehandlung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Grad und der Art der Falten, dem Alter, der Hautbeschaffenheit und den persönlichen Vorlieben.

blog image

Faltenbehandlung

Die effektive Lösung für glatte Haut.

MEHR ERFAHREN

blog image

Für wen kommen Faltenbehandlungen infrage?

Faltenbehandlungen sind für jeden geeignet, der das Aussehen seiner Falten im Gesicht verbessern möchte. Während einige Menschen bereits in ihren 20er-Jahren feine Linien bemerken, treten bei den meisten Menschen erst in ihren 30er und 40er-Jahren sichtbare Falten auf. Daher kommen diese Behandlungen für Menschen jeden Alters infrage, je nach ihren individuellen Bedürfnissen und Erwartungen.

Es gibt jedoch bestimmte Umstände, unter denen solche Massnahmen möglicherweise nicht empfohlen werden. Dazu gehören gesundheitliche Bedingungen, die die Heilung beeinträchtigen können, bestimmte Medikamente, Schwangerschaft oder Stillzeit. Auch in der ästhetischen Chirurgie kann es nach einer Straffung zu Schwellungen, Rötungen der Gesichtshaut oder anderen Nebenwirkungen kommen. Hier sollte mit einem Arzt eine ausführliche Beratung durchgeführt werden.

Überdies ist die Entscheidung eine sehr persönliche. Während einige Menschen sich dafür entscheiden, ihre Falten in den Gesichtspartien als Zeichen des Alterns und des Lebens zu akzeptieren, entscheiden sich andere für Behandlungen, um ihr Selbstbild und Selbstvertrauen zu verbessern. Es ist wichtig, dass die Entscheidung für eine Faltenbehandlung auf persönlichen Wünschen und Bedürfnissen basiert und nicht auf dem Druck von aussen.

Fazit – Der Schlüssel zu einer jüngeren Haut

Die Faltenbehandlung bietet eine breite Palette an Möglichkeiten, um das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern und ein jüngeres Aussehen zu erzielen. Von topischen Cremes und Seren über Injektionen und Medical Needling bis zu chirurgischen Eingriffen: Für jeden Hauttyp und jede Art von Falten gibt es eine passende Behandlung.

Egal, ob du feine Linien glätten, tiefe Falten reduzieren oder einfach nur eine gesündere und frischere Haut haben möchtest – bei HAIR & SKIN stehen wir dir mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung zur Seite. Unsere Fachleute führen mit dir gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch, um herauszufinden, welche Behandlungsmethode am besten zu deinen Bedürfnissen passt und wie du deine Haut am besten pflegen kannst, um ein jüngeres und strahlenderes Aussehen zu erzielen.

Faltenbehandlung ist mehr als nur Ästhetik; es geht auch darum, sich ganz einfach in seiner Haut wohlzufühlen und das eigene Selbstvertrauen zu stärken. Es ist nie zu früh oder zu spät, sich um seine Haut zu kümmern. Hast auch du Lust, dir etwas Gutes zu tun?

GRATIS TERMIN