menu_open
home Hair & Skin arrow
Blog
arrow
Haar
arrow
Haarwurzel stärken: Tipps und Massnahmen zur Stärkung

Haarwurzel stärken: Tipps und Massnahmen zur Stärkung

Medical Director Dr. Hans-Georg Dauer

6 min

Oktober 20, 2023

Ein volles, gesundes Haar ist nicht nur ein ästhetisches Merkmal, sondern ein Symbol für Lebensfreude und Gesundheit. Leider sind jedoch viele Menschen mit Haarproblemen wie Haarausfall, dünner werdendem Haar und geschwächten Haarwurzeln konfrontiert. Die Haarfollikel, die in der Kopfhaut verankert sind, spielen eine entscheidende Rolle für das Wachstum und die Stärke unserer Haare. Wenn die Wurzeln geschwächt sind, können sie ihre Funktion nicht optimal erfüllen und das Haar wird schwächer und dünner.

In diesem Blogartikel werden wir uns eingehend mit dem Thema befassen, warum starke Haarwurzeln so wichtig sind und welche Tipps und Massnahmen dir dabei helfen können, die Haarwurzeln zu stärken, um somit den Haarwuchs anzuregen.

Warum sind starke Haarwurzeln so wichtig?

Bevor wir uns mit den verschiedenen Methoden zur Stärkung der Haarwurzeln befassen, ist es wichtig zu verstehen, warum starke Haarwurzeln von Bedeutung sind. Die Wurzeln sind die Lebensader eines jeden Haares. Sie sind dafür verantwortlich, neue Haarzellen zu produzieren und das Haar mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen, die es benötigt, um zu wachsen und gesund zu bleiben. Wenn die Wurzeln geschwächt sind, kann dies zu Haarausfall führen, da die Haare nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden und somit abbrechen oder ausfallen können.

Ferner können geschwächte Haarwurzeln zu dünnem und leblosem Haar führen. Wenn sie nicht stark genug sind, um das Haar fest in der Kopfhaut zu verankern, wird das Haar dünn und brüchig. Dies kann zu einem Teufelskreis führen, da brüchiges Haar wiederum zu weiteren Haarverlust führen kann.

Es gibt verschiedene Gründe, die zu geschwächten Haarwurzeln führen können:

  • Mangelnde Nährstoffversorgung: Eine unausgewogene Ernährung kann dazu führen, dass den Haarwurzeln wichtige Nährstoffe fehlen, die für das Haarwachstum und die Haargesundheit entscheidend sind.

  • Schädigung durch äussere Einflüsse: Die Verwendung aggressiver Pflegeprodukte, übermässige Hitzebehandlungen, chemische Behandlungen und Stylingpraktiken wie häufiges Färben und Glätten können die Wurzeln schwächen und zu Haarausfall führen.

  • Hormonelle Veränderungen: Hormonelle Veränderungen, die durch Schwangerschaft, Wechseljahre oder hormonelle Störungen verursacht werden, können ebenfalls zu Haarausfall und geschwächten Haarwurzeln führen.

  • Stress: Chronischer Stress kann zu Haarausfall und geschwächten Haarwurzeln führen, da er die Nährstoffversorgung der Haarfollikel beeinträchtigen kann.

Tipps und Massnahmen zur Stärkung von Haarwurzeln

Das Stärken der Haarwurzeln ist entscheidend, um ein gesundes und kräftiges Haarwachstum zu fördern. Glücklicherweise gibt es eine Reihe wirksamer Tipps und Massnahmen, die dir helfen können, die Wurzeln zu stärken und für einen gesunden und kräftigen Haarwuchs.

Gesunde Ernährung

Der erste Schritt zur Stärkung der Haarwurzeln beginnt beim Essen. Eine ausgewogene Ernährung ist entscheidend, um die Gesundheit der Haare zu fördern. Nährstoffe wie Biotin, Vitamine (insbesondere Vitamin A, B-Vitamine, Vitamin C, D und E), Eisen, Zink und Omega-3-Fettsäuren spielen hierbei eine wichtige Rolle. Diese Nährstoffe finden sich in Lebensmitteln wie Eiern, Fisch, Nüssen, Hülsenfrüchte, grünem Blattgemüse, Karotten, Beeren, Avocados und Leinsamen.

Es ist ratsam, diese nährstoffreichen Lebensmittel in die tägliche Ernährung zu integrieren, um die Haare von innen heraus zu stärken und für ein gesundes Haarwachstum zu sorgen.

Nahrungsergänzungsmittel

Manchmal ist es schwierig, alle notwendigen Nährstoffe und Spurenelemente nur über die Ernährung zu erhalten. In solchen Fällen können Nahrungsergänzungsmittel helfen, die Haarwurzeln von innen zu stärken. Es ist jedoch wichtig, vor der Einnahme einen Arzt oder Ernährungsexperten zu konsultieren, um sicherzustellen, dass die Ergänzungsmittel für Ihre individuellen Bedürfnisse geeignet sind.

Kopfhautmassagen

Regelmässige Kopfmassagen sind nicht nur entspannend, sondern sie verbessern die Durchblutung der Kopfhaut und fördern somit die Versorgung der Haarwurzeln mit Nährstoffen und Sauerstoff. Massiere deine Kopfhaut sanft mit den Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen. Diese einfache Technik kann Stress abbauen und das Haarwachstum stimulieren. Verwende dafür natürliche Öle wie Kokosöl oder Mandelöl oder ätherische Öle wie Rosmarin, Lavendel oder Pfefferminz, da diese den Haarwuchs unterstützen und die Haarwurzeln stärken können.

Sanfte Haarpflege

Herkömmliche Haarpflegeprodukte können aggressive Chemikalien enthalten, die das Haar strapazieren und die Haarwurzeln schwächen. Verwende bei der Haarwäsche stattdessen milde und natürliche Haarpflegeprodukte, die frei von Sulfaten, Parabenen und Silikonen sind. Achte darauf, deine Haare nicht zu häufig zu waschen, da die natürlichen Öle der Kopfhaut entfernt werden können, die für die Stärkung der Haare wichtig sind. Ausserdem solltest du übermässiges Färben, Glätten und Locken vermeiden, um mögliche Schäden am Haar zu minimieren.

Haare schonend trocknen und stylen

Wie eben bereits erwähnt, können Hitzebehandlungen wie Föhn, Glätteisen und Lockenstab das Haar schwächen und die gesunden Haarwurzeln belasten. Reduziere daher die Verwendung heisser Stylinggeräte und lass deine Haare so oft wie möglich auf natürliche Weise trocknen. Gleiches gilt für chemische Behandlungen wie Haarfärbung und Dauerwellen. Wenn du nicht darauf verzichten kannst, lass solche Behandlungen nur von professionellen Friseuren durchführen, um mögliche Schäden zu minimieren.

Weiterhin solltest du enge Frisuren und Haaraccessoires vermeiden, die das Haar zu stark zusammenziehen und die Wurzeln belasten könnten. Verwende überdies Haarbürsten mit weichen Borsten, um einen möglichen Haarbruch zu minimieren.

Stress reduzieren

Stress ist einer der Hauptauslöser für Haarausfall und geschwächte Haarwurzeln. Finde Wege, um Stress zu reduzieren und zu bewältigen, sei es durch regelmässige Bewegung, Yoga, Meditation oder Entspannungstechniken.

Ebenso ist eine gute Nachtruhe entscheidend für die Regeneration des Körpers, einschließlich der Haarwurzeln. Eine ausreichende Schlafqualität regeneriert den Körper und unterstützt das Haarwachstum.

Haarwurzelstärkende Hausmittel

Obwohl Hausmittel keine wissenschaftlich nachgewiesene Wirkung gegen Haarausfall haben, berichten einige Menschen von positiven Ergebnissen bei der Anwendung bestimmter natürlicher Zutaten. Hier sind einige mögliche hausgemachte Haarwurzelstärkungsmittel:

  • Aloe vera: Aloe vera Gel enthält Enzyme, die die Kopfhaut beruhigen und die Haarwurzeln stärken können.
  • Zwiebeln: Einige Leute glauben, dass der Saft von Zwiebeln Haarwurzeln stärken kann. Allerdings kann der Geruch ein Problem sein, und es gibt keine ausreichenden wissenschaftlichen Beweise dafür.
  • Eiweiss: Eiweiss enthält Keratin, das ein wichtiges Strukturprotein für das Haar ist. Einige Menschen machen Haarmasken aus Eiern, um das Haar zu stärken.
  • Kokosöl: Kokosöl hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und kann zur Pflege der Kopfhaut beitragen.
  • Rizinusöl: Einige glauben, dass Rizinusöl – auf der Kopfhaut angewendet –  das Haarwachstum fördern kann. Es gibt allerdings nur wenige wissenschaftliche Belege dafür.
  • Grüner Tee: Grüner Tee enthält Antioxidantien, die die Gesundheit der Kopfhaut fördern können.

Mesotherapie

Die Mesotherapie – auch als Eigenblutbehandlung bekannt – ist eine innovative Methode zur Stimulierung des Haarwachstums und zur Behandlung von Haarausfall. Das körpereigene Blutkonzentrat enthält wertvolle Wachstumsfaktoren, welche als Lösung bei Haarverlust in die Kopfhaut injiziert wird, um das Wachstum der Haarfollikel zu fördern und das Haar dichter und kräftiger erscheinen zu lassen. Es handelt sich dabei um ein minimalinvasives Verfahren, das keine Ausfallzeit erfordert und sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet ist.

Fazit – Haarwurzel stärken für gesundes und kräftiges Haar

Die Stärkung der Haarwurzeln ist ein entscheidender Schritt, um gesundes, kräftiges und volles Haar zu fördern und dem Haarausfall vorzubeugen. In diesem Artikel zeigen wir verschiedene Massnahmen, die die Haarwurzeln stärken und somit ihre Gesundheit unterstützen können, um den Haaren mehr Fülle und Vitalität zu verleihen.

Sollte der Haarausfall allerdings schon weiter fortgeschritten sein, kann eine Mesotherapie oder eine Haartransplantation für volles und gesundes Haar die Lösung sein.

Buche daher bei HAIR & SKIN, dem Schweizer Marktführer für Haartransplantationen und Eigenblutbehandlungen, einen kostenlosen Beratungstermin in einer unserer schweizweit 20 Kliniken.

blog image

Eigenblutbehandlung für volles Haar

ab CHF 100.–/Monat

MEHR ERFAHREN

blog image

GRATIS TERMIN